gewaltsam

gewaltsam
I Adj. violent; (drastisch) drastic; (erzwungen) forcible; eines gewaltsamen Todes sterben die a violent death; gewaltsames Vorgehen der Polizei etc.: use of force
II Adv. violently; (mit Gewalt) by force; gewaltsam öffnen force open; gewaltsam in ein Haus eindringen force an entry into a house
* * *
forcible; violent
* * *
ge|wạlt|sam [gə'valtzaːm]
1. adj
forcible; Tod, Auseinandersetzung, Aufstand violent
2. adv
forcibly, by force
* * *
(caused by force: a violent death.) violent
* * *
ge·walt·sam
[gəˈvaltza:m]
I. adj violent
\gewaltsames Aufbrechen forced opening
ein \gewaltsames Ende nehmen to meet a violent death
\gewaltsame Vertreibung forcible expulsion
II. adv by force
etw \gewaltsam aufbrechen to break sth open by force, to force sth open
\gewaltsam vertrieben to drive out by force [or to forcibly drive out]
* * *
1.
Adjektiv forcible <expulsion>; enforced <separation>; violent <death>
2.
adverbial forcibly

gewaltsam die Tür öffnen — open the door by force

* * *
gewaltsam
A. adj violent; (drastisch) drastic; (erzwungen) forcible;
eines gewaltsamen Todes sterben die a violent death;
gewaltsames Vorgehen der Polizei etc: use of force
B. adv violently; (mit Gewalt) by force;
gewaltsam öffnen force open;
gewaltsam in ein Haus eindringen force an entry into a house
* * *
1.
Adjektiv forcible <expulsion>; enforced <separation>; violent <death>
2.
adverbial forcibly

gewaltsam die Tür öffnen — open the door by force

* * *
adj.
forcible adj.
oppressive adj.
violent adj. adv.
by violence expr.
forcibly adv.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Gewaltsam — Gewaltsam, er, ste, adj. et adv. mit Gewalt, der Gewalt ähnlich, in derselben gegründet, doch nur so fern Gewalt die Anwendung überlegener oder doch heftiger Kräfte bey Überwindung eines Widerstandes bedeutet. Gewaltsame Mittel anwenden.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gewaltsam — Adj. (Mittelstufe) unter Anwendung von Gewalt Synonym: violent (geh.) Beispiel: Der Protest wurde gewaltsam niedergeschlagen. Kollokation: gewaltsame Lösung …   Extremes Deutsch

  • Gewaltsam — ist 1) eine Handlung, wobei Gewalt angewendet wird; so Gewaltsamer Angriff so v.w. Brusquirter Angriff, s.u. Festungskrieg; Gewaltsamer Diebstahl, s.u. Diebstahl; 2) ein Zustand, in welchen Einer durch angewendete Gewalt versetzt worden ist, z.B …   Pierer's Universal-Lexikon

  • gewaltsam — 1. ↑brachial, ↑forciert, ↑radikal, ↑tyrannisch, 2. violento …   Das große Fremdwörterbuch

  • gewaltsam — brutal; gewalttätig * * * ge|walt|sam [gə valtza:m] <Adj.>: 1. unter Anwendung physischer Kraft [durchgeführt]: er öffnete die Tür gewaltsam. Syn.: mit Gewalt. 2. mit Zwang [durchgeführt]: der Streik wurde gewaltsam unterdrückt. * * *… …   Universal-Lexikon

  • gewaltsam — ge·wạlt·sam Adj; 1 mithilfe von ↑Gewalt (1) oder großer körperlicher Kraft: gewaltsam in ein Haus eindringen; jemanden gewaltsam festhalten; eine Kiste gewaltsam öffnen 2 nur mit großer Mühe <sich gewaltsam beherrschen, wach halten> 3… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gewaltsam — 1. mit Gewalt, unter Gewaltanwendung/Zwang, wider Willen, zwangsweise. 2. ↑ gewalttätig. * * * gewaltsam:mitGewalt·zwangsweise·erzwungenermaßen·unterZwang gewaltsam 1.mit/unterAnwendungvonGewalt,unterZwang,widerWillen 2.→brutal …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gewaltsam — Gewalt: Mhd. gewalt, ahd. ‹gi›walt, niederl. geweld, aengl. ‹ge›weald, schwed. våld gehören zu dem unter ↑ walten behandelten Verb. Von »Gewalt« abgeleitet ist gewaltig »mächtig, außerordentlich groß oder stark« (mhd. gewaltec, ahd. giwaltig),… …   Das Herkunftswörterbuch

  • gewaltsam — ge|wạlt|sam …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Es ist der Krieg ein roh, gewaltsam Handwerk —   Dieses Zitat stammt aus Schillers Drama »Die Piccolomini« (I, 2). Dort sagt Feldmarschall Illo in einem Gespräch über Kriegsvorbereitungen zu dem kaiserlichen Kriegsrat von Questenberg: »Es ist der Krieg ein roh, gewaltsam Handwerk./Man kommt… …   Universal-Lexikon

  • schanghaien — (gewaltsam) anheuern * * * schang|hai|en 〈V. tr.; hat; Seemannsspr.〉 Matrosen schanghaien gewaltsam heuern [nach der chines. Stadt Schanghai] * * * schang|hai|en <sw. V.; schanghaite, hat schanghait> [engl. to shanghai, nach der chin. Stadt …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”